Bergsträßer Feuerwehrmusiker erhalten Leistungsabzeichen in Silber

RIMBACH/WALD-MICHELBACH

Feuerwehrmusiker des Rimbacher Spielmannszuges und der Feuerwehrkapelle Wald-Michelbach stellten sich der Aufgabe des D2-Leistungslehrganges. Die vier jungen Musikerinnen absolvierten einen 8-wöchigen Online-Lehrgang zum Thema Musik. Begonnen hatte der Lehrgang bereits Anfang Mai zusammen mit weiteren 16 Musikern aus den ganzen Land Hessen. Es wurden die Themen "Allgemeine Musiklehre", "Gehörbildung" und "Instrumentalspiel" unterrichtet. Am ersten Juli Wochenende legen die Teilnehmer ihre theoretische und praktische Prüfung ab, um das Abzeichen der Leistungsstufe "D2" in Silber zu erhalten. Hierzu reisten die Bergsträßer Musiker mit Unterstützung der stellv. Kreisstabführerin Laure Gölz und der Ausbildungsleiterin des Kreises Tanja Rettig sowie Stephanie Roth nach Großen Buseck. Die Musiker legten ihr Prüfungen unter den Augen und dem Gehör der Landesausbildungsleiterin Anja Kirchhof ab. Die erste Prüfung wurde in Gehörbildung abgelegt, hier mussten Akkorde, Intervalle, Melodien und verschiedene Rhythmen gehört, erkannt und von den Prüflingen aufgeschrieben werden. Nach einer kurzen Pause ging es an den Theoriebogen. Diese beinhalteten Fragen zu allgemeiner Musiktheorie und Musikgeschichte. Nach der Auswertung dieser beiden Theorieteile ging in die praktische Prüfung. Jetzt musste jeder Musiker bzw. jede Musikerin ihr Können allein unter Beweis stellen. Es galt eine Tonleiter mit dem dazugehörigen Dreiklang auswendig vorzutragen, ein Pflichtstück sowie ein Selbstwahlstück, welches die 4 Musikerinnen eigenständig erlernen mussten, zu spielen. Zum Schluss wurde den Musikern ihnen ein unbekanntes Musikstück vorgelegt, welches sie vom Blatt spielen mussten. Danach war die Prüfung geschafft. Wir gratulieren unseren Musikerinnen Johanna Klause, Sofie Koch (beide Rimbach) und Neele Roth sowie Sabrina Steiner (beide Wald-Michelbach) zur bestandenen Prüfung. Einen besonderen Glückwunsch gilt Sofie Koch die als Lehrgangsbeste diesen Lehrgang abgeschlossen hat.

Trommelworkshop am 24.02.2018 im Feuerwehrhaus Mörlenbach

Am 24.02.2018 veranstaltete der Kreismusikausschuss des Bergsträßer Feuerwehrverbandes einen Trommelworkshop in Mörlenbach. Als hochkarätigen Dozenten gewann man hierfür zum ersten Mal Christian Sartorius, der seinerseits einen Abschluss am Berklee College of Music in Boston und an der Hochschule für Musik in Basel erzielt hat.

Nach einer kurzen Vorstellrunde der 18 Teilnehmer aus den Feuerwehrmusikgruppen von Kirschhausen, Bürstadt/Hofheim, Lorsch und Rimbach fing Sartorius mit einem theoretischen Teil an, in welchem er die Grundlagen des Trommelstimmens erklärte.  Sodann folgte die Praxis: Die Teilnehmer bauten ihre Trommeln auf und begannen mit einfachen Schlagübungen, die per Beamer auf der Leinwand gezeigt wurden. Diese steigerten sich im Schwierigkeitsgrad mit der Zeit immer mehr.

Weiterlesen

Feuerwehrmusikertreffen am 11.11.2017 im Dorfgemeinschaftshaus Kolmbach

Am Samstag, dem 11.11.2017 fand im Dorfgemeinschaftshaus Kolmbach das diesjährige Musikertreffen statt.
Unter der Regie von Kreisausbildungsleiterin Heike Kaiser erarbeiteten sie in kurzer Zeit neue Musikstücke. Durch das Zusammenspiel von Spielmannszügen und Blasorchestern aus Lorsch, Kolmbach, Rimbach, Fürth, Wald-Michelbach und Zwingenberg ergab sich so ein interessanter Klangkörper. Zum Abschluss des Nachmittags saß man dann noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen."

Fotos: Markus Riebel